HOFFMANN EITLE Deutsch

Diese Seite ist nicht auf Deutsch verfügbar. Hier gelangen Sie zur deutschen Homepage.

This page isn’t available in English. Here, you’ll get to the English homepage.

このページには日本語版がございません。

Esta página no está disponible en español - Aquí podrá acceder a la página web en español.

Questa pagina non è disponibile in italiano. Qui si accede alla homepage in italiano.

Cette page n’est pas disponible en français. Ce lien vous conduira à la page d'accueil en français.

해당 페이지는 한국어가 지원되지 않습니다. 이 곳을 클릭하시면 한국어 버전 홈페이지로 이동하게 됩니다.

Mark. A.G. Jones

Kontakt vCard

T +44 (0) 20 7427 0200

HOFFMANN EITLE
13–15 Bouverie Street
EC4Y 8DP London

Aus Sicherheitsgründen geben wir Ihnen mit diesem Link die Möglichkeit, mit Mark A.G. Jones verschlüsselt per E-Mail zu kommunizieren.

Mechanik

Mark A.G. Jones

Partner

D.Phil. (Oxon), M.Phys. (Oxon), British Patent Attorney, European Patent Attorney

Profil

Sprachen: Englisch

Spezialgebiete

Erfahrung in Patenterteilungs- und Streitverfahren vor dem Europäischen und britischen Patentamt sowie in der strategischen Beratung zu globalen Patenterteilungs- und Streitverfahren. Seine technischen Schwerpunkte umfassen u.a. Angewandte Physik, Automobiltechnik, Energietechnologie, Hochtechnologieproduktion, Luft- und Raumfahrttechnik, Metallurgie, Rohstoffindustrie und Werkstoffkunde, ferner wissenschaftliche und medizinische Vorrichtungen sowie Verbrauchsgüter.

Unterstützung von Unternehmen in allen Stadien des Patenterteilungsverfahrens zur Erlangung von wirtschaftlich wertvollem Patentschutz bei gleichzeitiger wirtschaftlicher Effizienz durch integrative Rechtschutzstrategien. Zahlreiche von ihm betreute Portfolios unterliegen unterschiedlichen Zuständigkeiten. Durch intensive Beziehungen zu verschiedenen Vertretern des gewerblichen Rechtsschutzes werden mandantenorientierte „Patentlösungen“ auf den modernen globalen Märkten gewährleistet.

Interessenvertretung und Ausarbeitung von Strategien in Streitverfahren zur Verteidigung wertvoller Schutzrechte und zur Erlangung von Rechtssicherheit gegenüber der Konkurrenz durch effektive Inanspruchnahme des Einspruchs- und Beschwerdeeinspruchsverfahrens vor dem Europäischen Patentamt. Außerdem detaillierte Kenntnisse bei der Unterstützung und Koordination von Patentstreitsachen in Bezug auf große Portfolios, darunter auch in Deutschland und in den Niederlanden.

Regelmäßige Präsentationen über die wichtigsten Entwicklungen zu Patentrecht und -praxis im Vereinigten Königreich und in Europa sowohl intern bei Hoffmann Eitle als auch bei internationalen Konferenzen sowie in kleineren Workshops, um Mandanten und Partnerkanzleien zu unterstützen und auf den neuesten Stand zu bringen.

Mitgliedschaften

Europäisches Patentinstitut (epi), Chartered Institute of Patent Attorneys und Institute of Physics

Laufbahn

Physikstudium an der Universität Oxford (Lincoln College), Prädikatsexamen 2003. Besonderer Fokus dabei u.a. auf Physik kondensierter Materie und Teilchenphysik, erneuerbare Energien, Halbleiter sowie optische und mikromagnetische Vorrichtungen.

Promotion im Jahr 2006 am Department of Materials Science und dem Clarendon Laboratory, Universität Oxford (Entwicklung molekular-optischer und magnetischer Speichertechnologien für zukunftsweisende Computeranwendungen).

Während des Studiums Zusammenarbeit mit Verteidigungsbehörden auf beiden Seiten des Atlantiks in Bezug auf Luft- und Raumfahrttechnik sowie Kommunikations- und Kryptographiesysteme.

Bei HOFFMANN EITLE seit 2008. Certificate in Intellectual Property Law (mit Auszeichnung) vom Queen Mary College, University of London, im Jahr 2009.

2011 erhielt Dr. Jones den Ballantyne Prize des Chartered Institute of Patent Attorneys für seine herausragenden Leistungen bei der britischen Zulassungsprüfung.

Britischer Patentanwalt seit 2011.
Europäischer Patentanwalt seit 2012.