HOFFMANN EITLE Deutsch

Diese Seite ist nicht auf Deutsch verfügbar. Hier gelangen Sie zur deutschen Homepage.

This page isn’t available in English. Here, you’ll get to the English homepage.

Ausbildung zum Patentanwalt

Wie läuft die Ausbildung zum Patentanwalt ab?

Für die Zulassung zur Ausbildung zum Patentanwalt ist ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium erforderlich, etwa in den Fächern Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik, Chemie oder Biologie. Sie werden dann bei uns zum deutschen oder einem anderen nationalen Patentanwalt sowie zum European Patent Attorney ausgebildet. Wir setzen vor allem auf Praxiserfahrung: Sie lernen, indem Sie konkrete Fälle bearbeiten. Sie werden dabei von einem erfahrenen Patentanwalt betreut und ausgebildet – und Schritt für Schritt an die eigenständige Betreuung von Mandaten herangeführt.

Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten

Damit Sie sich auch neben der direkten Tätigkeit für HOFFMANN EITLE weiterbilden können, veranstalten wir interne Seminare und Diskussionsrunden für Patentanwaltskandidaten.
Auch externe Weiterbildungen stehen Ihnen zur Verfügung, wobei wir Sie im Rahmen eines großzügigen Ausbildungsbudgets gerne finanziell und zeitlich unterstützen.
Abgesehen davon können Sie bei Interesse auch eine gewisse Zeit Ihrer Ausbildung in unserem Londoner Büro verbringen und berufliche Kontakte zu unseren Büros in Mailand und Madrid knüpfen.

Was erwartet Sie bei HOFFMANN EITLE?

Wir bieten Ihnen die Sicherheit eines festen Angestelltenverhältnisses mit monatlichem Festgehalt und regelmäßigen Erhöhungen. Auf Grund der breit gefächerten Kompetenz unserer Kanzlei können Sie sich gemäß Ihren individuellen Fähigkeiten und Ihrer technischen Fachrichtung entwickeln.

Was erwarten wir von unseren Hochschulabsolventen?

Neben der fachlichen Universitätsqualifikation sind exzellente englische Sprachkenntnisse, die Sie vorzugsweise im Ausland erworben haben, die Voraussetzung für diese interessante und vielseitige Ausbildung. Sie verfügen über ein gewandtes Auftreten, ein ausgezeichnetes technisches Verständnis und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte analysieren und sprachlich präzise darstellen zu können.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Wir stellen ganzjährig nach Bedarf Kandidaten ein. Sie können sich über München auch für Düsseldorf und London bewerben oder die Bewerbung direkt an den gewünschten Standort schicken. Die Vorstellungsgespräche finden mit den zuständigen Partnern statt, ebenso ist die Vereinbarung eines Probearbeitstages möglich.

Unsere Stellenangebote