Declan Mulhern von HOFFMANN EITLE

Declan Mulhern

Partner

Ph.D. (Chemie), Irischer, Britischer Patentanwalt und European Patent Attorney Sprachen EN Team Chemie Encrypted E-mail an Declan Mulhern

mehr Informationen

Kontakt

T +49 89 92 40 90
E dmulhern@hoffmanneitle.com

Arabellastraße 30
81925 München

Dr. Declan Mulhern ist Partner in der Praxisgruppe Chemie von HOFFMANN EITLE. Er ist seit 2007 in der Kanzlei tätig und bearbeitet Fälle aus verschiedenen Bereichen, darunter Kosmetika, Pharmazeutika, Agrochemikalien, medizinische Geräte, Polymere, Batterien und industrielle Prozesse. Dr. Mulhern verfügt über umfangreiche Erfahrung in streitigen Verfahren vor dem Europäischen Patentamt und tritt häufig vor dessen Einspruchsabteilungen und Beschwerdekammern auf. Neben seiner Tätigkeit in europäischen Anmeldverfahren verantwortet Dr. Mulhern ferner Patentportfolios weltweit, koordiniert FTO-Recherchen und berät seine Mandanten in Fragen der Patentverletzung und des Rechtsbestands. Dr. Mulhern ist Europakorrespondent für die in Japan erscheinende Zeitschrift „Patents & Licensing“, für die er regelmäßig über die wichtigsten Entwicklungen in der europäischen Patentpraxis berichtet.

Dr. Mulhern hat einen Bachelor- und einen Postgraduiertenabschluss in Chemie von der Dublin City University (DCU), Irland. Während seinen Bachelor-Abschluss verbrachte Dr. Mulhern ein Semester an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, Deutschland, und ein weiteres Semester als Praktikant in einem Pharmaunternehmen in Luzern, Schweiz. Seine Postgraduierten-Forschung war Teil eines internationalen Projekts zur Suche nach Verbindungen, die als Katalysatoren für die Wasserspaltung bei der Herstellung von Wasserstoff oder als Sensibilisatoren für Solarzellen verwendet werden können. Im Rahmen dieser Bemühungen entdeckte und entwickelte Dr. Mulhern neue Synthesewege für Ruthenium-Polypyridyl-Komplexe, für die er 2003 von der DCU mit einem Ph.D. ausgezeichnet wurde.

Dr. Mulhern sammelte vor und nach seinem Promotionsstudium Industrieerfahrung in Japan: zunächst als Chemieingenieur in einem Produktions- und Handelsunternehmen in Tokio (1997-1999) und später als Forscher in einem Auftragsforschungsinstitut in der Präfektur Ibaraki (2003-2007).

Mitgliedschaften
mehr anzeigen
  • Patentanwaltskammer
  • CIPA
  • epi
Akademische Abschlüsse
mehr anzeigen
  • B.Sc. (Hon) Chemie (Dublin City University)
  • Promotion in Chemie (Dublin City University)
  • Zertifikat im Recht des geistigen Eigentums (Queen Mary University of London)
Qualifikationen
mehr anzeigen
  • Britischer Patentanwalt (2016)
  • Irischer Patentanwalt (2016)
  • European Patent Attorney (2010)