Thorsten Bausch von HOFFMANN EITLE

Thorsten Bausch

Partner

Dr. rer. nat., Dipl.-Chem., Patentanwalt und European Patent Attorney Sprachen DE | EN | FR | IT Team Chemie Encrypted E-mail an Thorsten Bausch

mehr Informationen

Kontakt

T +49 89 92 40 90
E tbausch@hoffmanneitle.com

Arabellastraße 30
81925 München

“My Priority lies on the ‘Four S’: Service, Specialisation, Speed, Sympathy”

Dr. Thorsten Bausch ist Partner in den Praxisgruppen Chemie und Biotech von HOFFMANN EITLE. Im Rahmen seiner fast 30-jährigen Tätigkeit für HOFFMANN EITLE hat er eine Vielzahl von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt sowie Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren vor deutschen und anderen europäischen Gerichten geführt bzw. war daran beteiligt.

Dr. Bausch wird in den Anwalts-Rankings von Chambers, Managing Intellectual Property, Wirtschaftswoche, JuVe und anderen regelmäßig als einer der führenden Patentanwälte Europas in seinem Bereich anerkannt. Who's Who Legal 2021 bezeichnete ihn als "Thought Leader Global Elite" für Deutschland.

Besondere Expertise besitzt Dr. Bausch in den Bereichen Pharmazeutika, Immunologie und Polymere. Zahlreiche pharmazeutische Patente von hohem wirtschaftlichem Wert wurden ihm und seinem Team bei HOFFMANN EITLE anvertraut. Dr. Bausch war an der Entscheidung G 1/99 vor der Großen Beschwerdekammer des EPA beteiligt und wirkte in der Sache G 1/21 als amicus curiae mit. Im Jahr 2021 wurde Dr. Bausch in den Ständigen Beratenden Ausschuss des Europäischen Patentamts für Qualität eingeladen.

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist Dr. Bausch publizistisch tätig. Er ist Herausgeber der mehrbändigen Buchreihe "Nichtigkeitsrechtsprechung in Patentsachen", einer Sammlung von Entscheidungen in Patentnichtigkeitssachen des Bundespatentgerichts und des Bundesgerichtshofs. Daneben verfasste Dr. Bausch zahlreiche Artikel zum deutschen und europäischen Patentrecht in GRUR, Patents & Licensing und anderen Publikationen und hielt zahlreiche Vorträge im In- und Ausland.

Dr. Bausch studierte Chemie an der Universität Würzburg, der Technischen Universität München und am Massachusetts Institute of Technology. Er gewann den Fakultätspreis der Universität Würzburg 1984 und erhielt Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Stiftung der Chemischen Industrie und der Ernest Solvay Stiftung. Er schloss sein Studium mit seiner Dissertation in Technischer Chemie im Jahr.

Neben seiner Patentarbeit und seiner Familie engagiert sich Dr. Bausch für die Zukunft dieses Planeten und spielt Tuba in einer bayrischen Blaskapelle.

Mitgliedschaften
mehr anzeigen
  • Patentanwaltskammer
  • FICPI
  • epi
  • EPLIT
  • AIPPI
  • GRUR
Akademische Abschlüsse
mehr anzeigen
  • University of Würzburg – Vordiplom in Chemistry
  • Technical University of Munich – Diploma in Chemistry (with distinction)
  • Dr. rer. nat. in Chemistry at Technical University of Munich (with distinction
Qualifikationen
mehr anzeigen
  • Patent- und Markenanwalt
  • European Patent Attorney