HOFFMANN EITLE Deutsch

Diese Seite ist nicht auf Deutsch verfügbar. Hier gelangen Sie zur deutschen Homepage.

This page isn’t available in English. Here, you’ll get to the English homepage.

このページには日本語版がございません。

Esta página no está disponible en español - Aquí podrá acceder a la página web en español.

Questa pagina non è disponibile in italiano. Qui si accede alla homepage in italiano.

Cette page n’est pas disponible en français. Ce lien vous conduira à la page d'accueil en français.

해당 페이지는 한국어가 지원되지 않습니다. 이 곳을 클릭하시면 한국어 버전 홈페이지로 이동하게 됩니다.

Silvia Bertran Valls

Kontakt vCard

T +34 91 782 27 80

www.hoffmanneitle.es

HOFFMANN EITLE SLU
Paseo de la Castellana, 140 3º
28046 Madrid

Aus Sicherheitsgründen geben wir Ihnen mit diesem Link die Möglichkeit, mit Silvia Bertran Valls verschlüsselt per E-Mail zu kommunizieren.

Biotechnologie

Silvia Bertran Valls

Pharmacist, M.Sc. Biotechnology, Spanish Patent Attorney und European Patent Attorney

Profil

Sprachen: Katalanisch, Englisch, Französisch, Spanisch

Spezialgebiete

Erfahrung in Management von weltweiten Patent- und Markenportfolios, einschließlich Ausarbeitung von Patentanmeldungen und international Prüfungsverfahren, Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt (EPA), Validitäts- und Freedom-to-operate-Recherchen und Gutachten, Aufbau und Erhalt von Patentinformationssystemen, Beratung zu IP-Transaktionen und Due Diligence.

Mitgliedschaften

EPI (European Patent Institute), LES International (Licensing Executive Society).

Laufbahn

Studium der Pharmazie und Masterstudium der Biotechnologie. CEIPI-EPI Ausbildung in europäischem Patentrecht (2006-2008) und European Patent Attorney seit 2013.
Studium der Pharmazie an der Universität Barcelona (UB, 1996-2001) mit einem Semester Forschungstätigkeit in der Abteilung Biochemie und Molekularbiologie (2001). Master in Biotechnologie an der UB (2001-2003), einschließlich eines Forschungsprojekts zur Identifikation von neuen in Antibiotikaresistenzen involvierten moleukaren Targets in der Abteilung für Mikrobiologie der Hospital Clínic of Barcelona (IDIBAPS) (2002-2003). 2003 Teilnahme im “Eurodyssée”-Programm mit einem Praktikum im belgischen Biotechnologieunternehmen Zentech zur Entwicklung eines neuen immunologischen diagnostischen Tests. Erhalt zahlreicher Stipendien, wie dem “beca de col laboració” der UB (2001), den Eurodyssée-Förderpreis und dem FPU-Stipendium des spanischen Ministeriums für Bildung, Kultur und Sport (2003).
Ab 2004 bei der Genetrix Group (Madrid) als Beraterin der zugehörigen Unternehmen zu geistigem Eigentum. In-house Patentanwältin bei Pharma Mar SA (Madrid, Grupo Zeltia) von 2007-2010. Verwaltung des Patentportfolios der EB66® Zelllinie und der VIVA|Screen®-Plattform zur Antikörperforschung bei Valneva SE (Fusion der französischen Vivalis SA und der österreichischen Intercell AG) (Februar 2010 – Dezember 2014). Seit Januar 2015 bei HOFFMANN EITLE.