HOFFMANN EITLE Deutsch

Diese Seite ist nicht auf Deutsch verfügbar. Hier gelangen Sie zur deutschen Homepage.

This page isn’t available in English. Here, you’ll get to the English homepage.

このページには日本語版がございません。

Esta página no está disponible en español - Aquí podrá acceder a la página web en español.

Questa pagina non è disponibile in italiano. Qui si accede alla homepage in italiano.

Cette page n’est pas disponible en français. Ce lien vous conduira à la page d'accueil en français.

해당 페이지는 한국어가 지원되지 않습니다. 이 곳을 클릭하시면 한국어 버전 홈페이지로 이동하게 됩니다.

Thomas Wyder

Kontakt vCard

T +49 (0) 89 92 40 90

HOFFMANN EITLE
Arabellastraße 30
81925 München

Aus Sicherheitsgründen geben wir Ihnen mit diesem Link die Möglichkeit, mit Thomas Wyder verschlüsselt per E-Mail zu kommunizieren.

Mechanik

Thomas Wyder

Partner

Ph.D. (Leuven), M.Sc. (Bern), European Patent Attorney, Patentanwalt, Niederländischer Patentanwalt

Profil

Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch

Spezialgebiete

Knapp zehn Jahre Berufserfahrung im Patentrecht und mit anderen Schutzrechten im Bereich Maschinenbau, Mechanik und Physik. Anmeldeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt. Koordination von parallelen Verfahren (Europa, USA und Asien). Beratung zu möglichen Patentverletzungen, Rechtsbeständigkeitsgutachten und FTO-Beratung. Schwerpunkte bei Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt und bei der Beratung mittelständischer und großer multinationaler Europäischer (insbesondere Schweizer, Deutscher und Niederländischer) Unternehmen. Speziell erfahren im Bereich Optik, Energietechnik, Kfz-Technik (Motoren, Turbolader, Turbinen, Generatoren, Beleuchtungstechnik, LEDs, Reifen, Fahrzeugsteuerung, Elektro-, Hybrid-, und mit Brennstoffzellen angetriebene Fahrzeuge), Maschinenbau, Gebäudetechnik, Fluidtechnik, Explorations- und Prospektionstechnik, Uhren, computerimplementierte Technologie, Lebensmittelsektor und Präzisionsinstrumente.

Publikationen

“Setting the record straight on the right to dependent claims under the EPC”, Patents & Licensing, Februar 2018

Mitgliedschaften

Patentanwaltskammer, EPI, SWD (Schweizerisch-Deutscher Wirtschaftsclub)

Laufbahn

Arbeitet seit 2009 im Bereich IP mit Fokus auf Patenten. Physikstudium an der Universität Bern (Schweiz) mit Masterabschluss 2005. Dissertation in Physik an der Katholischen Universität Leuven (Belgien) mit Abschluss 2009. Einstieg im gewerblichen Rechtsschutz im Amsterdamer Büro einer renommierten US Kanzlei. Bei Hoffmann Eitle seit 2012. Deutscher Patentanwalt seit 2014. European Patent Attorney seit 2015. Erfolgreiche Eignungsprüfung für die Zulassung als Niederländischer Patentanwalt 2017.